0049-8083-1619 Theaterverein Isen e.V.

Weihnachtsmärchen in Isen: Gespielt wird im November / Dezember 2018 "Rettet Rumpelstilzchen" von Susanne Lütje und Corinna Schildt
Was tun, wenn Frau Holle nicht nur das Kopfkissen ausschüttelt und sondern auch die Blätter aus dem Märchenbuch?

Weihnachtsmärchen 2018

Rettet Rumpelstilzchen!

Rettet Rumpelstilzchen!

Unsere Schauspieler freuen sich auf zahlreiche Besucher.

Inhalt

Der Theaterverein Isen bringt dieses Jahr "Rettet Rumpelstilzchen!" von Susanne Lütje und Corinna Schildt (Verlag für Kindertheater Weitendorf) zur Aufführung.

Einmal nicht aufgepasst und schon wird die Pechmarie ihrem Namen mal wieder gerecht. "Das streng geheime, verbotene, magische Märchenbuch, das niemand anrühren darf", weil es der Frau Holle gehört. Unsere Pechmarie kann leider die Finger nicht davon lassen. Sie zeigt es stolz der Katze und als beide Frau Holle kommen hören, versteckt die Pechmarie das Märchenbuch in einem Kopfkissen.

Und was tut die nichts ahnende, liebe Frau Holle? Sie tut das, was sie tun muss, damit es auf Erden schneit. Sie schüttelt das Kopfkissen aus und dabei fliegen leider auch die Blätter aus dem Märchenbuch.

Das Drama ist perfekt, denn nun lässt sich kein Märchen mehr so vorlesen, wie man es kennt, weil alle Seiten durcheinander geraten sind und sich im Märchenbuch nicht mehr an der richtigen Stelle befinden.

"Eine Katastrophe", nennt es Frau Holle und hat schon eine Lösung parat: In der Menschenwelt jenseits des Märchenreiches leben zwei Brüder, Jacob und Wilhelm Grimm, die das Märchenbuch geschrieben haben. Die gilt es zu finden, denn die beiden kennen sich aus und wissen, wie man das Märchenbuch wieder in Ordnung bringt.

Flugs schickt sie die kluge Katze in die Welt, damit diese die beiden Brüder suche. Die Katze fackelt nicht lange. In der Nicht-Märchenwelt angekommen entführt diese auf der Straße den pfiffigen Jakob. Er soll die Märchenwelt retten.

Freuen Sie sich auf eine turbulente Märchenkomödie, die besonders jüngere Besucher und Märchenspezialisten anspricht.

Aufführungstermine:
Sa., 24.11.18, 15:00 Uhr
So., 25.11.18, 14:00 Uhr
So., 25.11.18, 16:30 Uhr
Sa., 01.12.18, 15:00 Uhr
So., 02.12.18, 14:00 Uhr
So., 02.12.18, 16:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Klement-Saal im Gasthof Klement, Münchner Straße 3, 84424 Isen

Vorverkauf

Schuh Fischer, Münchner Straße 11a, 84424 Isen, Tel. (08083) 1332

Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do./Fr. 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr;
Sa. 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Eintrittspreis: 5 Euro

Darsteller & Regie

Jakob: Finn Fehmer
Katze: Rebecca Nicolai
Frau Holle: Susanne Fehmer

Großmutter und Rumpelstilzchen: Christa Senden
Jäger: Norbert Wiefarn

Frosch: Veronika Senden
Freund und gestiefelter Kater: Alexander Angermaier

Rapunzel: Eva Brenninger
Königstochter: Raphaela Nicolai
Pechmarie: Sabrina Wittig
Rotkäppchen: Fiona Schneider
Apfelbaum und Wegweiser: Svea Fehmer

Regie: Sibylle Brenninger

Hinter der Bühne

Licht: Christian Lämmlein
Ton: James Riedl / Edith Riedl

Kostüme: Dorit Höhn
Souffleuse: Silvia Pfisterer

Requisite: Marion Steinleitner
Maske: Marlene Angermaier

Bühne: Barbara Wimmer / Martina Nicolai

Kulturpreis 2019

Der Theaterverein Isen e.V. ist Träger des Kulturpreises 2019 des Landkreises Erding. Bereits seit 1979 wird dieser Preis gestiftet und geht jährlich an nur zwei Personen oder Gruppen, die sich um die Kultur im Landkreis verdient gemacht haben.
Mehr dazu in den Medienberichten.

Termine

  • Dienstag, 4. Februar 2020, 19:00 Uhr, Stammtisch im Klement

  • Dienstag, 3. März 2020, 19:00 Uhr, Stammtisch im Klement

  • Dienstag, 7. April 2020, 19:00 Uhr, Stammtisch im Klement

  • Dienstag, 5. Mai 2020, 19:00 Uhr, Stammtisch im Klement

  • Dienstag, 2. Juni 2020, 19:00 Uhr, Stammtisch im Klement

Kindergruppe: Termine

Die Kindergruppe trifft sich nach der Sommerpause am 19. September 2019 wieder.
Uhrzeit: 17:00 Uhr


Treffpunkt sind die Räumlichkeiten des Theatervereins in Burgrain in der ehemaligen Gastwirtschaft Seiler (Hauptstraße 16, Burgrain).

Kontakt:
Linda Rehm: 0176 / 67492329 (ab 19:00 Uhr) oder Franz Drasch: 08083 / 9321; E-Mail: franz.drasch(at)t-online.de.

Ihre Kinder haben Lust, Theater zu spielen? Auch Späteinsteiger sind willkommen.
Der Theaterverein Isen e.V. sucht spielfreudigen Bühnennachwuchs im Alter zwischen 7 und 10 Jahren, Lesefähigkeit bei den Jüngsten wird vorausgesetzt.

Mehr über Aufführungen der Kinder- und Jugendgruppe finden Sie hier.

Machen Sie bei uns mit!

Der Theaterverein Isen e.V. sucht ständig neue Mitglieder/innen, die gern auf der Bühne und hinter der Bühne aktiv dabei sind: für Spiel, Beleuchtung, Tontechnik, Bühnenbau, Requisite, Kostüm und Frisur/Maske. Bei Interesse bitte melden bei Rainer Annuscheit, Tel. (08083) 908985,
E-Mail: vorstand-2(at)theaterverein-isen.de.

Wir fördern den Theaterverein Isen

(c) Theaterverein Isen e.V.
2004 bis 2020 - Alle Rechte vorbehalten